Aktuelles

Frau Hesse lässt sich nieder!

Ab 1. Juli 2020 ist Frau Hesse niedergelassene, hausärztliche Internistin in unserer Gemeinschaftspraxis und wird weiterhin Montags bis Freitags zwischen 8:30 und 12:30 Uhr für Sie da sein.

Das gesamte Team freut sich über diesen Gewinn und dauerhaften Zuwachs unserer lieben und kompetenten Kollegin! Herzlich Willkommen!

Um einer Unsicherheit bezüglich des Verbleibs von Dr. Thiem entgegenzuwirken sei erwähnt, dass er beabsichtigt, erst zum 31.12.2022 aus der Praxis auszuscheiden.

Wichtige Informationen zum Praxisablauf während der Corona-Krise

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

seit Wochen beschert uns die Pandemie heftige Einschränkungen in unserem Alltag und strapaziert unser aller Geduld. Leider ist mit einer baldigen Rückkehr zu unseren gewohnten Abläufen nicht zu rechnen; damit wir Sie weiterhin medizinisch gut betreuen können, haben wir einige Maßnahmen ergriffen, über die wir Sie nachfolgend informieren.

Bitte betreten Sie unsere Praxis immer erst nach vorheriger telefonischer Kontaktaufnahme. Unsere Mitarbeiterinnen können so den Zeitbedarf für Ihre Anliegen steuern und sicherstellen, dass Sie zum Arzt/zur Ärztin Ihres Vertrauens gelangen. Darüber hinaus vermeiden wir damit ein überfülltes Wartezimmer; eine mögliche Wartezeit verbringen Sie zu Hause und nicht in der Praxis.

Wie gewohnt können Sie über das Service-Telefon (21177-1) Ihre Wiederholungsrezepte und Überweisungen bestellen, welche für Sie am Folgetag zur Abholung bereitliegen. Weiterhin können Sie uns online unter praxis-thiem-doehring@gmx.de kontaktieren.

Neu ist die Einrichtung einer Videosprechstunde, an der Sie nach Terminabsprache, über eine gesicherte Verbindung teilnehmen können. Sie bekommen dann von uns per Mail oder SMS eine Nachricht über den Termin und einen Link, über den Sie die Videotelefonie starten können. Sie benötigen lediglich ein Endgerät mit eingebauter Kamera und Mikrofon. (Laptop, Tablet, Smartphone) Auch die Pflegeheime in Lippstadt bieten ihren Bewohnern mittlerweile diese Möglichkeit, so das eine gefahrlose, infektfreie Visite möglich geworden ist.

Die baulichen Gegebenheiten der Praxis erlauben es, die Patientenkontakte untereinander zu reduzieren. So werden an Infekten Erkrankte telefonisch zum Praxisparkplatz einbestellt und betreten nach Aufforderung die Sprechzimmer durch die Terrassentüren auf der Gebäudeseite. Zu Ihrer und unserer Sicherheit findet diese Behandlung in voller Schutzausrüstung für die Ärzte statt. So können Patienten mit Infekten ebenfalls für alle gefahrlos behandelt werden.

Um für den Fall einer Corona-Infektion einer Praxismitarbeiterin den Praxisbetrieb so wenig wie möglich zu beeinträchtigen, arbeiten unsere Angestellten im wöchentlich wechselnden Schichtbetrieb. Desweiteren haben wir mit der Errichtung von Spuckschutzwänden die Sicherheit für alle weiter erhöht.

Abschließend beachten Sie bitte die allgemein geltenden Verhaltenshinweise:

Tragen Sie in der Praxis Ihren Mundschutz (ab dem 27.04.2020 in weiten Bereichen ohnehin verpflichtend)
Nutzen Sie beim Betreten und Verlassen der Praxis die Desinfektionsspender
Halten Sie einen Abstand von mindestens 1,50 m zum Nächsten

Durch verantwortungsbewusstes und umsichtiges Verhalten reduzieren wir gemeinsam die Infektionsgefahr, so dass Sie auch künftig gefahrlos Ihre Termine wahrnehmen können.

Neuerungen beim Check up/Vorsorgeuntersuchungen

Ab dem 1.10.2019 darf der Check up 35 nur noch alle 3 Jahre zu Lasten der gesetzlichen Krankenkassen angeboten werden.

Schön ist, dass nun auch jüngere Menschen ab 18 Jahre den Check up einmalig bis zum 35. Lebensjahr nutzen können, was früher nicht möglich war. Ab 35 ist dann wieder alle 3 Jahre die Inanspruchnahme möglich.

Ausserdem können wir nun für Männer ab dem 65. Lebensjahr das Ultraschallscreening der Bauchschlagader zu Lasten der Krankenkassen anbieten.

Wichtige Information zu neuen Öffnungszeiten

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,
ab dem 01.07.2016 reduziert Dr. Thiem dauerhaft seine Arbeitszeit, wodurch sich die Sprechzeiten beider Ärzte verändern. Um uns die Organisation zu erleichtern, Ihre Wartezeiten zu verkürzen und sicher zu stellen, dass Sie den Arzt Ihrer Wahl antreffen, ist daher eine vorherige telefonische Anmeldung, auch für die Akutsprechstunde, unbedingt erforderlich. Mit der Bitte um Verständnis

Ihr Praxis-Team

telefonanlage

Neue Telefonanlage

Durch den neuen Telefon-Anschluss in der Curiestrasse haben wir auch eine neue Telefonanlage erhalten. Die Rufnummern sind natürlich so geblieben, wie Sie es seit 20 Jahren gewohnt sind.

Aber es wird Sie vielleicht erstaunen, beim Anruf die Wahlmöglichkeit zu bekommen, entweder einen Überweisungs-/Rezeptwunsch über unseren Anrufbeantworter abzugeben, oder eine Mitarbeiterin persönlich zu sprechen.

Dies soll uns mehr Freiraum für eine bessere, telefonische Erreichbarkeit ermöglichen. Daher freuen wir uns, wenn Sie diese Möglichkeit gerne nutzen, Ihr Rezept/Überweisung liegt am folgenden Werktag dann zur Abholung für Sie bereit.

Weiterhin können Sie uns auch per Mail Rezept/Überweisungswünsche senden.